BSS Hochspannungstechnik GmbH
Monitoring & Diagnose

UHF TE Sensor UHF-DN50/DN80

Der UHF TE Sensor DN50/DN80 ist zur Messung der elektromagnetischen Abstrahlung von Teilentladungen (TE) im ultrahochfrequenten (UHF) Bereich im Transformator geeignet. Der Sensor kann über standardisierte DN50 und DN80 Absperrschieber in den Transformatorkessel eingebracht werden; dies kann im laufenden Betrieb geschehen. Dieser Sensortyp wird typischerweise bei Diagnosemessungen und für dauerhaftes TE Monitoring verwendet. Ein großer Vorteil der UHF Messung gegenüber konventioneller elektrischer Messung ist ihre Selektivität: externe Störsignale, wie sie  z.B. häufig  bei vor Ort Messungen vorkommen beeinflussen die Messung der inneren Transformator-TE wenig.

Datenblatt
UHF-DN50/DN80
Datenblatt-UHF-DN50DN80.pdf (121.53KB)
Datenblatt
UHF-DN50/DN80
Datenblatt-UHF-DN50DN80.pdf (121.53KB)

go to: english version